Griechenland: Solidarisch im Widerstand gegen Armut und Hoffnungslosigkeit, mit „O Topos mou”

Quand :
16/11/2018 @ 18:30 – 20:30 Europe/Luxembourg Fuseau horaire
2018-11-16T18:30:00+01:00
2018-11-16T20:30:00+01:00
Où :
CITIM
55 Avenue de la Liberté
1931 Luxembourg
Coût :
Gratuit

Vortrag und Diskussion zur aktuellen Lage in Griechenland

Im Norden Griechenlands, in Katerini, wurde eine faszinierende Bürgerbewegung gegründet, „O Topos mou (mein Ort)”, die mit Selbsthilfe und Selbstorganisation und unter Ausschaltung der Handelskonzerne Widerstand gegen Verelendung und Hoffnungslosigkeit leistet.
Elias Tsolakidis, Begründer von „O Topos Mou”, wird darüber berichten.

Wer ist Elias Tsolakidis?

In Köln ist der 60-jährige Technischer Direktor am European College of Sport Science, einer Ausgründung der Sporthochschule. Gleichzeitig leitet er eine kleine Firma für Sportmanagement-Software. Aber es geht hier um seinen dritten und, wie er es selbst formuliert, anstrengendsten Job:Tsolakidis versorgt zusammen mit weiteren Helfern Hunderte Familien in Katerini, einer Stadt im Nordosten Griechenlands von etwa 80 000 Einwohnern, mit Nahrungsmitteln und Medikamenten.

Veranstaltet von Comité de Solidarité avec la Grèce mit Les Amis du Monde Diplomatique Luxembourg und CITIM.

 

 

 

 

 

 

Share this