Leseabend mit Lutz Van Dijk

Quand :
25/09/2018 @ 18:30 – 21:00 Europe/Luxembourg Fuseau horaire
2018-09-25T18:30:00+02:00
2018-09-25T21:00:00+02:00
Où :
CITIM
55 Avenue de la Liberté
1931 Luxembourg
Coût :
Gratuit
Contact :
Michele Hemmer
Leseabend mit Lutz Van Dijk @ CITIM | Luxembourg | District de Luxembourg | Luxembourg

Zwei Mal im Jahr (meist im Mai und September) ist Lutz van Dijk auf Lesereise in Holland und Deutschland. Und manchmal macht er einen Abstecher über Luxemburg, was dieses Jahr wieder der Fall ist. Der in Kapstadt und Amsterdam lebende Jugend- und Sachbuchautor Lutz van Dijk wird am 25. September im Rahmen der interkulturellen ASTM-Projekte zur Förderung von Toleranz und Respekt zwischen den Kulturen in unserem Informationszentrum CITIM aus einem seiner vielen Bücher vorlesen und Sie nach Südafrika entführen. Anschließend ist Raum für Fragen und Diskussion mit dem Autor Lutz van Dijk.

Lutz van Dijk ist ein deutsch-niederländischer Schriftsteller, Historiker und Pädagoge, geboren in Berlin. Er war zuerst zehn Jahre Lehrer in Hamburg, später Mitarbeiter des Anne-Frank-Hauses in Amsterdam.

Seit 2001 lebt er in Kapstadt (Südafrika) als Mitbegründer der Stiftung HOKISA (Home for Kids in South Africa), die sich für von HIV und AIDS betroffenen Kindern und Jugendlichen in einem Township einsetzt (siehe auch: www.hokisa.co.za).

Seine Bücher richten sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene und erzählen meist von jungen Leuten,  die anders sind als die Mehrheit (z.B. als religiöse oder sexuelle Minderheiten) und sich für ihre Rechte einsetzen – damals und heute,  hier und in anderen Ländern.