Slider

Pick of the Month December: Agir face à la crise climatique – Handeln im Angesicht der Klimakrise

Das Jahr 2019 war voller Momente zum Thema Klimakrise, die sich in das Gedächtnis Allgemeinheit eingeprägt haben: Eisbären, die sich in Sibirien bis zu Siedlungen vorwagen, Brände im Amazonas, weltweite Großdemonstrationen zum Global Climate Strike, auch hier in Luxemburg, Greta Thunbergs Ansprache vor den Vereinten Nationen, die Cop25 in Madrid,… Die Reaktionen darauf waren vielfältig: Betroffenheit, Untertstützung, Verneinung, Drohungen, Herunterspielen. Zum Jahresende präsentieren wir Ihnen aus diesem Anlass 6 Autoren, die ihre Sicht der Dinge auf die Klimakrise, den Umgang der Menschen damit und konkrete Lösungsvorschläge vorstellen:

[…]

Der neue Katalog „Pädagogische Angebote zum Globalen Lernen“ ist da!

In Zusammenarbeit mit über 20 Partnerorganisationen präsentiert das CITIM die 3. Auflage des Kataloges „Globales Lernen“. In der aktualisierten Version befinden sich rund 60 Workshops, Simulationsspiele und Bibliothekrallyes, sowie 14 pädagogische Lernkoffer für Schulklassen, Maisons Relais, Kinder- oder Jugendgruppen.

Ziel der Ateliers und der Lernkoffer ist es, den TeilnehmerInnen Nord-Süd Themen näher zu bringen und zum Nachdenken sowie zum Handeln für eine gerechtere und nachhaltigere Welt anzuregen. Die Angebote sind partizipativ aufgebaut, sodass die Gruppendynamik und der Teamgeist gefördert werden. Durch die verschiedenen Methoden können die TeilnehmerInnen die Zusammenhänge einer globalen Welt erkennen und besser verstehen.

Den Katalog 2019/2020 können Sie hier herunterladen. Sollten Sie Interesse an einer gedruckten Ausgabe haben, können Sie sich per Mail an citim@astm.lu melden. Wir […]

Pick of the Month October : L’Amazonie et ses peuples – Amazonien und seine Völker

Depuis l’éléction de Jair Bolsonaro comme nouveau président du Brésil en 2019, les peuples indigènes vivant dans la forêt tropciale amazonienne sont de plus en plus menacés. Des milliers d’incendies ravagent des grandes parties de la forêt amazonienne depuis l’été 2019. Ils montrent à quel vitesse le volume du « poumon de la terre » se réduit. Les effets dévastateurs ont aussi un impact sur faune et flore de la forêt vierge – la base de vie des peuples indigènes. Ce mois, CITIM vous emmène dans le monde des peuples de l’Amazonie. Accompagnez-nous dans cette expédition et découvrez le monde et la manière de vivre des peuples amazoniens. Bon voyage !

[…]

Pick of the Month September: Fake News

Fake News – falsche Behauptungen und Nachrichten, die sich mit scheinbar echten Fakten und mit großer Geschwindigkeit über Soziale Medien verbreiten und dabei für Stimmungsmache sorgen. Beeinflussung von Wahlkämpfen, Ressentiments gegen einzelne Bevölkerungsgruppen,… Die Folgen sind weitreichend. Wie kann man Fake News erkennen ? Wie kann man auf sie reagieren ? Und wie findet man seriöse Informationen ? Welchen Einfluss haben sie auf unser Demokratieverständnis und den Konsum von Informationen ? Die Auswahl zum Pick of the Month im September soll bei diesen Fragen helfen.

[…]

Pick of the Summer: Uganda – Ouganda

Auf der Suche nach guter Sommerlektüre? Wir nehmen Sie mit auf eine Reise nach Uganda, eines der dichtest besiedelten Länder Afrikas, das am Nordufer des Viktoriasees, dem gößten See Afrikas, gelegen ist. In Uganda leben ca. 34,5 Millionen Menschen und etwa 40 verschiedene Ethnien. Damit ist es eines der dichtest besiedelten Länder Afrikas. Unsere Sommerauswahl geht querbeet durch Reisetagebücher, Chroniken, Reisenotizen und Erzählungen. Tauchen Sie ein in die Vielfalt und in die Gegensätze von Uganda. Viel Spaß!

[…]

Pick of the Month May: Frontières – Grenzen

Bienvenue dans le monde des frontières ! Depuis le début de « la crise migratoire » en 2015, le mot « frontière » est dans toutes les bouches. On pense tout d’abord aux frontières physiques : des murs, des clôtures,… qui peuvent avoir une longue histoire, et ensuite aux frontières qui excluent des groupes de personnes jusqu’à les mettre dans des camps. En allemand, il y a également l’association liée au mot « Grenze » : la limite – le fait que les ressources de notre planète ne sont pas infinies. En fait, on ne voit pas bien ce qui se passe de l’autre côté du mur ou derrière une frontière. Donc, c’est toujours bien de se poser la question […]